Mein Freund aus Faro

Drama - 2008 - Deutschland

mit Anjorka Strechel, Lucie Hollmann, Manuel Cortez, Florian Panzner, Tilo Prueckner

Regie Nana Neul

Buch Nana Neul

Produktion Wüste Film West in Zusammenarbeit mit dem WDR

Drehzeit Juli/August 2007

Förderung Filmstiftung NRW

Verleih Alpenrepublik GmbH

Kinostart 30. Oktober 2008

Wettbewerbe/Preise 2008: SR-ZDF Drehbuchpreis Max Ophüls Preis, Karlovy Vary International Film Festival Tschechien, Karlsbad, Czech Republic,Torino Filmfest Turin, Italy, Competition,Mezipatra – 6. Schwul-lesbische Film Festival Prag, Czech Republic, Best Picture, Schlingel – 13. Internationales Filmfestival für Kinder und junges Publikum Chemnitz, Germany, Competition Queer Film Festival Bremen, Germany, Audience Award: Best Picture, Queer Filmfestival Weiterstadt, Germany, Audience Award: Best Picture, Queerstreifen Münster, Germany, Opening Picture, 2009 Göteborg International Festival, Göteborg, Sweden, Best Picture, Deutscher Filmpreis 2009, Berlin, Germany, Nomination: preliminary selection, „Best Actress“ (Anjorka Strechel), London Lesbian and Gay Film Festival London, UK, Tokyo International Lesbian & Gay Film Festival Tokyo, Japan, 2010: Zinegoak Film Festival, Bilbao, Spain Lesbianism & Genre Award, International Women Film Festival Seoul, Korea, Iris Prize Festival, Cardiff, UK, Best Feature Film

die Story:
Als Mel von der jungen Anhalterin Jenny für einen männlichen Portugiesen gehalten wird, ergreift sie die Gelegenheit, ihrem tristen Leben zu entkommen, und erfindet sich neu. Als Identitätsgeber dient ihr der neue portugiesische Arbeitskollege Nuno. Jenny und Mel verlieben sich Hals über Kopf ineinander, doch es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Lüge auffliegt...
  • Szene

    Anjorka Strechel, Lucie Hollmann

  • Szene

    Manuel Cortez, Anjorka Strechel

  • Szene

    Anjorka Strechel, Lucie Hollmann

  • Szene

    Lucie Hollmann, Anjorka Strechel

  • Szene

    Lucie Hollmann, Anjorka Strechel

  • Szene

    Anjorka Strechel

  • Szene

    Lucie Hollmann, Anjorka Strechel

  • Szene

    Anjorka Strechel, Tilo Prueckner